Mail

Ab heute stellen wir unseren Rechnungsversand von bisher postalisch auf zukünftig per Email um. Von verschiedenen Kunden ist uns in der letzen Zeit schon mitgeteilt worden, dass dies von ihnen begrüßt werden würde. Wir hoffen, dass die digitalen Rechnungen auch bei Ihnen gut "ins Konzept" passen. Bitte sprechen Sie uns an, wenn dies nicht der Fall ist und sie den digitalen Versand schlecht in Ihren Workflow integrieren können.

Hintergrund ist neben einer besseren Integrationsmöglichkeit in unsere Abläufe auch, das wir das Kosten und Auwand zu Nutzen-Verhältnis in der Dienstleistung Briefversand als nicht mehr gewahrt sehen.

Unsere Rechnungsläufe werden nach wie vor am Angang des Folgemonats der Leistung durchgeführt.

BTW: Auf n24.de ist zum Thema Post/Porto ein unterhaltsamer Artikel erschienen: Liebe Post, was ist nur aus dir geworden?. Viel Spass beim Lesen!

Arne Reith

coachservice 3.0 released

  • 06.05.2019
coachservice.com cms

Vor dem Wochenende haben wir noch die neue Webseite für die Coach Service GmbH live geschaltet. Die dritte Version der Webseite wurde auf Basis des CMS MODX umgesetzt und löst damit das in die Jahre gekommende TYPO3-System ab. Ein Relaunch war notwendig,...

Mehr...

elasticsearch für audite Musikproduktion

  • 24.04.2019
elasticsearch für audite.de

Bisher verwendete Audite Musikproduktion einen MySQL-Volltextindex, um die Produktsuche auf der Seite zu realisieren. Um auch die Daten der angrenzenden Entitäten, wie Künstler, Instrumente, Rezensionen, Werke, etc., in die Suche einzubeziehen, wurde ein...

Mehr...

Fallstudie Audite Musikproduktion

  • 29.03.2019
  • Arne Reith
Fallstudie Webanwendung Audite Musikproduktion

Ein guter Kunde, den wir seit unserem Bestehen begleiten und für den wir viele interessante Projekte realisieren durften, ist das Klassiklabel audite Musikproduktion.

Mehr...

Willkommen bei bitbricks, HTTP/2!

  • 11.03.2019
  • Tobias Eichmann
http2 bei bitbricks

Seit dem 10. März nutzen alle unsere Hosting-Systeme das Protokoll HTTP/2 anstatt des in die Jahre gekommenen HTTP/1.1.

Mehr...